Provisorien sollen die präparierten Zähne vor mechanischen, chemischen und thermischen Reizen schützen. Bis zur definitiven Eingliederung des fertigen Zahnersatzes stellen sie eine Zwischenversorgung für Ästhetik, Kaufunktion und Phonetik dar.

Langzeit-Provisorien sind eine gute Möglichkeit lange Wartezeiten auf den fertigen Zahnersatz zu überbrücken. Vor allem während der Einheilphase von Implantaten bieten sich gefräste Langzeitprovisorien an.

Langzeit-Provisorien helfen dem Patienten sich an therapeutische Veränderungen der vertikalen und / oder horizontalen Kieferrelation zu gewöhnen und eine Akzeptanz dieser neuen Kieferrelationen zu testen.

Ihr Ansprechpartner

Dentallabor Modelbau Prücklmaier

(Ebersberg)

Kontakt aufnehmen

Dateien senden